Über DISCERN
Hintergrund
Allgemeine Anleitung
DISCERN-Instrument
Kurzübersicht
Fachbegriffe
Evaluation
DISCERN-Projekt
Weitere Informationen
Good Practice
Schulung
 
Rechtshinweis
Impressum

 
Fachbegriffe 


Liste von Fachbegriffen

Sowohl im DISCERN-Instrument als auch in diesem Handbuch werden die folgenden Fachbegriffe verwendet:

Behandlung meint eine Abfolge von Aktivitäten, die zum Umgang mit einem gesundheitlichen Problem oder einer Krankheit durchgeführt werden. Behandlungen können konventionell (herkömmlich) oder komplementär (alternativ) sein, und sie können Selbstbehandlung (d.h. Verhaltensweisen ohne professionelle Hilfe, mit denen sich jemand selbst helfen oder sein Befinden verbessern kann) und psychotherapeutische Verfahren beinhalten.

Behandlungsalternativen / Behandlungsverfahren umschreiben den Bereich der möglichen Alternativen zum Umgang mit einer Erkrankung und umfassen Behandlungsmaßnahmen (wie oben aufgeführt) ebenso wie eine Nicht-Behandlung, d.h. das Unterlassen jeder direkten Aktivität oder der Verzicht auf jegliche Form von Behandlung. Die Alternative Nicht-Behandlung beinhaltet das Aufschieben einer Behandlung, das aufmerksame Abwarten (Kontrollieren, wie sich der Zustand ohne Behandlung entwickelt) und der ständige Verzicht auf eine Behandlung.

Behandlungsergebnisse sind kurzfristige und langfristige Auswirkungen eines Behandlungsverfahrens und umfassen den Nutzen (Vorteil) und das Risiko (Nachteil) des Behandlungsverfahrens.

Eine Publikation im hier verwendeten Sinne ist ein schriftliches Dokument, das Informationen über Behandlungsalternativen speziell für Patienten bereitstellt. Publikationen können Bücher, Broschüren, Merkblätter oder Artikel in Tageszeitungen und Magazinen sein.

 

E-Mail an DISCERN-Online: Patientenuniversitaet[@]mh-hannover.de
Letzte Änderung dieser Seite: 06.06.2009
© 2000-2009 Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover / Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung