Über DISCERN
Hintergrund
Allgemeine Anleitung
DISCERN-Instrument
Kurzübersicht
Fachbegriffe
Evaluation
DISCERN-Projekt
Weitere Informationen
Good Practice
Schulung
 
Rechtshinweis
Impressum

 
DISCERN-Projekt 

 

Lesen Sie hier Informationen über das Original-Projekt, das das DISCERN-Instrument entwickelt hat. Bei Fragen über die deutsche Version wenden Sie sich bitte an Prof.Dr. rer. biol. hum. Marie-Luise Dierks (Patientenuniversitaet[@]mh-hannover.de).

Das DISCERN-Projekt 1996-1997

Das DISCERN-Projekt wurde durch The British Library und das NHS Research & Development Programme finanziert.

Das Original-Team des DISCERN-Pojekts bestand aus:

Sasha Shepperd, Department of Primary Health Care and General Practice, Imperial College of Science, Technology and Medicine, London

Deborah Charnock, Research Officer, Division of Public Health and Primary Care, University of Oxford

Gill Needham, Subject Team Leader, Open University Library, Milton Keynes

Robert Gann, Director, The Help for Health Trust, Winchester

DISCERN wurde von einem Expertengremium entwickelt. Dazu gehörten:

Fachärzte

Ian Arnold, Cardiology Department, Horton General Hospital, Banbury

Stephen Kennedy, Nuffield Department of Obstetrics and Gynaecology, John Radcliffe Hospital, Oxford

Michael Sharpe, University Department of Psychiatry, Royal Edinburgh Infirmary, Edinburgh

Vertreter von Selbsthilfegruppen

Ian Barratt, Action for ME, Banbury Group

Susan Gould, National Endometriosis Society, Reading Group

David Pope, Heartbeat Club, John Radcliffe Hospital, Oxford

Allgemeinärzte

Roger Pietroni, London

Cecilia Pyper, Oxford

Experten für Patienteninformationen

Helen Thompson, Trent Healthline, Nottingham

Verleger medizinischer Laienliteratur

Susan Harrison, Science Publications, Oxford University Press

Medizinjournalisten

Annabelle May, London

Vertreter der Patienten

Sandy Oliver, Ashstead, Surrey

Vertreter der örtlichen Gesundheitsbehörde (Community Health Council)

Claire Laurent, Oxford

Vertreter der Kampagne für Verständliches Englisch (Plain English Campaign)

James Middleton, Whaley Bridge

Vertreter des Zentrums für die Überprüfung und Verbreitung wissenschaftlicher Publikationen der Nationalen Gesundheitsbehörde (NHS Centre for Reviews and Disseminaion)

Vikki Entwhistle, York

Weitere Einzelheiten zur Entwicklung von DISCERN wurden im Journal of Epidemiology and Community Health veröffentlicht (Artikel in englischer Sprache).

Wenn Sie Informationen zum originalen DISCERN-Instrument und -Handbuch wünschen, schreiben Sie eine E-Mail an Radcliffe Medical Press (englische Original-Version) oder an den Autor der deutschen Übersetzung.

 

E-Mail an DISCERN-Online: Patientenuniversitaet[@]mh-hannover.de
Letzte Änderung dieser Seite: 06.06.2009
© 2000-2009 Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover / Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung